Gründungsinitiative FREIE SCHULE Zollernalb
Gründungsinitiative FREIE SCHULE Zollernalb

Schulform und Altersstufen

Die FREIE SCHULE Zollernalb ist geplant für die Klassenstufen 1 - 10 und soll jungen Menschen im Alter von 5 bis 18 Jahren offen stehen. Rechtlich wird die Schule aus zwei Schularten bestehen, nämlich aus Grundschule und Werkrealschule. Dennoch wird das Gebäude gemeinsam genutzt werden und die Altersmischung besteht über alle Altersklassen.  Der Wechsel von Grundschule auf die Werkrealschule ist daher eher formaler Natur.

 

Die Jugendlichen werden bei der Vorbereitung auf die Haupt- und Werkrealschulprüfung unterstützt und legen diese dann extern an einer Regelschule ab. Möchte der junge Mensch Abitur machen, empfielt sich meistens der Wechsel auf ein Gymnasium. Eventuell wird es langfristig möglich sein, sich auch an der FREIEN SCHULE Zollernalb auf das Abitur vorzubereiten.

 

Da wir bereits viele Anfragen von Familien mit Grundschulkindern haben, möchten wir die Grund- und die Hauptschule in einem Zuge genehmigen lassen. Wir planen den Schulbetrieb mit Kindern der Klassen 1-5 zu starten. (Anmerkung: Klassen im eigentlichen Sinn werden wir ja nicht haben, formal werden die Kinder dennoch Klassenstufen zugeordnet).

 

Sollte ein Kind einer höheren Klassenstufe auf die FREIE SCHULE Zollernalb wechseln wollen, werden wir im Einzelfall entscheiden, ob es für das Kind Sinn macht (evtl keine Gleichaltrigen) und ob die Schule diesem Kind gerecht werden kann. Bitte sprechen Sie uns in einem solchen Fall an!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Miriam Baermann