Gründungsinitiative FREIE SCHULE Zollernalb
Gründungsinitiative FREIE SCHULE Zollernalb

Kooperationen

Wir wünschen uns für unsere SchülerInnen, dass sie ihr ganzes persönliches Potential entfalten können und bestmöglich auf das "Leben danach" vorbereitet sind.

 

Um so lebensnah wie möglich zu lernen, streben wir Kooperationen mit Industrie und Handwerk an:

  • Praktika in Kooperationsbetrieben (zeitlich variabel - wird zwischen SchülerIn und Betrieb vereinbart)
  • Kooperationsbetrieb macht Projekt in der Schule (z.B. schreinert ein Schreiner über 3 Monate 1 x pro Woche Möbel mit interessierten SchülerInnen)

 

Die SchülerInnen haben so die Möglichkeit, sich ein umfassendes Bild von den Berufen und speziell von den Betrieben selbst zu machen. Die Betriebe lernen die SchülerInnen sowie deren Arbeitseinstellung und Motivation frühzeitig kennen.

 

So entstehen häufig schon lange vor Schulabschluss Partnerschaften zwischen einzelnen SchülerInnen und Betrieben, die in einem Ausbildungsverhältinis nach der Schulzeit enden.

 

Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie an einer Kooperation mit der FREIEN SCHULE Zollernalb interessiert sind!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Miriam Baermann