Gründungsinitiative FREIE SCHULE Zollernalb
Gründungsinitiative FREIE SCHULE Zollernalb

Was wäre wenn...

Was wäre wenn es eine Schule gäbe, zu der die Schüler so gerne gingen, dass sie traurig wären, wenn Ferien sind? Was wäre, wenn sie gerne lernen würden, einfach weil sie Freude daran haben? Und was wäre, wenn sie das erarbeitete Wissen nicht nur in die nächste Klassenarbeit, sondern mit ins Leben nehmen würden? Was wäre, wenn neben reinem Wissen auch Verantwortung und Selbständigkeit gelernt würden?

Was wäre, wenn die Bedürfnisse von jedem einzelnen Kind in den Mittelpunkt gestellt würden? Was wäre, wenn die Kinder frei wären von Stress, Zeitdruck und Beurteilungen? Wozu könnten sie Ihre Freiheit nutzen?

Was wäre, wenn wir - Eltern und ErzieherInnen - genug Vertrauen in unsere Kinder hätten, um sie selbst entscheiden zu lassen, was, wie, wann und in welchem Tempo sie lernen wollen?

Was, wenn gerade eine solche Schule entstehen würde - hier und jetzt?

 

 

Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Gründungsinitiative "FREIE SCHULE Zollernalb".

Hier sind einige Informationen zu Freien Alternativschulen zusammengestellt, um eine erste Idee davon zu geben, nach welchen Grundsätzen die FREIE SCHULE Zollernalb gestaltet sein könnte.

 

Freiheit und Demokratie an Schulen

Die FREIE SCHULE Zollernalb

Termine und Infoveranstal-tungen

 

"Es liegt nicht an den Kindern, der Norm der Schule zu entsprechen, es ist Aufgabe der Schule, der Verschiedenheit der Kinder Rechnung zu tragen."            (Célestin Freinet)

 

Dez. 2018: Inventar

Hurraaa, die Schule nimmt erste Formen an. Der Standort ist noch unbestimmt und die Hülle fehlt noch, doch in den letzte Wochen haben wir vom Gründungsteam und unsere Unterstützer bereits begonnen, Inventar zu sammeln und einzulagern: Wir haben 27 sehr gut erhaltene Holztische mit Stühlen eingesammelt, die von einer Regelschule aufgrund von Neuanschaffungen entsorgt werden mussten, außerdem ein Pult und ein paar Regale. Voraussichtlich werden kommendes Jahr noch mehr Pulte und Tafeln folgen. Außerdem liegt und schon jede Menge wunderbares (Montessori-) Lernmaterial vor und eine großzügige Bücherspende. Demnächst kommt noch ein Schlagzeug hinzu. Wir danken unseren Unterstützern und Sponsoren!

Wir freuen uns über verschiedenste (gebrauchte) Materialien, die unserem Schulalltag nützlich sind, zum Beispiel gut erhaltene Schränke und Regale, Musikinstrumente, Mal- und Bastelmaterial, Gesellschaftsspiele, Werkbänke, Werkzeuge usw.

Bevor etwas weggeworfen wird, meldet euch bitte bei uns! Vielen Dank für eure Unterstützug!

 

Euer Gründungsteam FREIE SCHULE Zollernalb!

Okt. 2017: Unser Kurzfilm ist online

 

Unser neuer Kurzfilm ist nun auf unserer Facebook Seite "Freie Schule Zollernalb Gründungsinitiative" zu sehen. Er beantwortet in ca. 6 Minuten voll geballten Informationen Fragen wie:

  • Selbstbestimmtes Lernen - was ist das und warum sollte Bildung selbstbestimmt sein?
  • Was ist überhaupt Bildung?
  • Was sind die Voraussetzungen für selbstbestimmtes Lernen?

Okt. 2017: Referenten einer Stuttgarter Schule in Albstadt!

Bei unserer Infoveranstaltung am 16. Oktober in Albstadt waren zwei Absolventinnen sowie deren Väter (Mitgründer und Vorstandmitglieder) der Freien Aktiven Schule a.d. Fildern (PIEKS) da. Sie haben uns an ihrer langjährigen Erfahrung mit diesem Schulmodell teilhaben lassen und viele Fragen beantwortet. Ihnen nochmal unseren herzlichen Dank!

 

Von links nach rechts: Lea, Klaus, Frieder und Muriel

Mai 2017: Zusammenschluss Gründungsinitiativen

Unsere beiden Gründungsinitiativen "Freie Schule Zollernalb" (Sonja Nerz) und "Freie Demokratische Schule am Heuberg" (Miriam Baermann) haben wir zu einer Gründungsinitiative zusammengeschlossen. Wir arbeiten nun unter dem Namen "Freie Schule Zollernalb" zusammen!

April 2017: Info - Film Schools of Trust nun online!

Der Film "Schools of Trust" (Schulen des Vertrauens) von Christoph Schuhmann ist nun auf Youtube für jedermann zugänglich! Der Film gibt einen guten Einlick in das Konzept Freier Demokratischer Schulen. Anschauen und weitersagen lohnt sich!!! (Hier nur Teil 1 von 3, auf Youtube sind alle drei Teile.)

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Miriam Baermann